Cityring wird wieder geöffnet

Nach einer intensiven Diskussion über die Aufhebung der von Rot-Grün im Februar beschlossenen Schließung des Cityrings in der Bonner Innenstadt konnte mit einer deutliche Mehrheit im Stadtrat in der Sitzung gestern Abend auf der Grundlage eines Antrages von CDU und FDP diese verkehrspolitische Fehlentscheidung wieder rückgängig gemacht werden.

CDU und FDP fordern die Wiederöffnung der Durchfahrten zum Hauptbahnhof

Nachdem die Testphase zum Cityrings nun abgeschlossen ist, fordern CDU und FDP, dass die Durchfahrten von der Kaiserstraße und der Rathausgasse zum Bahnhof wieder geöffnet werden. Wir brauchen ein durchlässiges, leistungsfähiges Verkehrsnetz in der Bonner Innenstadt und werden für die Ratssitzung am 18.6.2020 einen entsprechenden Antrag stellen.

Ausbauplanung der Lingsgasse geht voran

Haltestellenüberdachung auf beiden Straßenseiten erforderlich

Nach einem langen Vorlauf der Beratung und zuletzt auch der Bürgerinformation im Bürger- und Vereinshaus Lengsdorf hat die Verwaltung nunmehr einen Beschlussvorschlag zur baureifen Planung zur Umgestaltung der Lingsgasse vorgelegt.

Radpendlerrouten in der Region eröffnet

Piktoramme helfen als Wegweiser

Es ist ein Fortschritt, dass die Radpendlerrouten in Bonn und dem Umland jetzt mit einem gut erkennbaren roten Piktogramm auf der Fahrbahn durchgehend kenntlich gemacht werden. Da ich viel mit dem Fahrrad unterwegs ist, weiß ich die schnellen Radverbindungen mit Wegweisern sehr zu schätzen und habe die Vorschläge des ADFC für die Radpendlerrouten Rheinbach - Swistal - Alfter und Rheinbach - Meckenheim - Bonn sehr unterstützt. 

Fehlerhafte Beschilderung muss mit Dringlichkeitsantrag umgehend aufgehoben werden

Die Straßenverkehrsverwaltung stellt derzeit im Stadtbezirk Hardtberg Orteingangs- und Ortsausgangsschilder auf, die falsch und irritierend sind. Die CDU Bezirksfraktkon hat dazu eine Kleine Anfrage gestellt, um die Hintergründe zu erfahren. Es ist völlig unverständlich, dass die Stadtverwaltung in einer Zeit der Krise, in der alle Kräfte auf die Unterstützung der Bevölkerung gerichtet sein müssten, mit einer solchen unsinnigen und kostspieligen Aktion verbringt.
 

Ratsherr Bert Moll will Fitnessparcour auf dem Brüser Berg ausbauen

Der Fitnessparcour auf dem Brüser Berg entlang der Pascal Straße sollte mit einer Calisthenics Anlage ergänzt werden. Dazu habe ich einen Antrag in die Bezirksvertretung Hardtberg eingebracht. Eine Calisthenics Anlage besteht aus einer Anordnung von horizontalen und vertikalen Klimmzugstangen, Sprossenwänden und Hangelstrecken. 

Frühere Kleiderkammer an der Provinzalstraße steht weiter leer für Wohnungen

CDU und Grüne regen Kauf des ehe. Bundeswehr Gebäudes durch die Stadt an

Lengsdorf. Die ehemalige Kleiderkammer der Bundeswehr an der Provinzialstraße steht seit Jahren leer. Dabei befindet sich das Anwesen an einer prominenten Stelle inmitten von Lengsdorf. Die Straße Auf dem Kirchbüchel führt geradewegs auf das Gebäude zu. An und in der Immobilie hat sich seit Jahren nichts mehr getan.