StartseiteMitteilungImpressum
Unbenannte Seite
Nachrichten
Unbenannte Seite
CDU-Bonn
Anträge
Finanzierung zur umfassenden Sanierung der Toilettenanlage in Duisdorf ist gesichert
06. Februar 2019

Finanzierung zur umfassenden Sanierung der Toilettenanlage in Duisdorf ist gesichert


Die umfassende Sanierung der öffentlichen Toilettenanlage in der Fußgängerzone Duisdorf ist mir schon seit Jahren ein besonderes Anliegen, da viele Bürgerinnen und Bürger, vor allem ältere Menschen und Kinder darunter leiden, wenn sie sich im Bezirkszentrum aufhalten und dort nicht schnell genug eine gepflegte Toilette aufsuchen können, ohne dazu eine Gaststätte aufsuchen zu müssen.

Die Bezirksfraktionen der CDU und der Grünen hatten deshalb in der Bezirksvertretung Hardtberg beantragt, die Haushaltsmittel aus dem für besonders wichtige und von der Bezirksvertretung zu definierenden Zwecke (sog. "Feuerwehrtopf“) des Stadtbezirks Hardtberg für 2018 für Renovierungsmaßnahmen der „Toilettenanlage Alte Schule Duisdorf“ zu verwenden und diese Haushaltsmittel in das Haushaltsjahr 2019 zu übertragen.

Wir haben die Mittel auf diese Maßnahme konzentiert, weil der Zustand der Anlage viele Bürgerinnen und Bürger stört, wenn sie ein menschliches Bedürfnis haben, und damit einen richtigen finanziellen und politischen Schwerpunkt im Bezirkszentrum Hardtberg gesetzt.

Der dazu getroffene Beschluss wird jetzt von der Verwaltung mit dem vorgelegten Finanzierungsplan umgesetzt. Die Gesamt-Renovierungskosten werden derzeit auf 25.000,- Euro geschätzt. 20.000,- Euro werden aus dem Budget des Bezirks Hardtberg (Sondermaßnahmen 2018) finanziert, die restlichen Mittel werden aus der planbaren Bauunterhaltung des SGB zur Verfügung gestellt. Die Mittel werden im Einzelnen für Folgendes verwendet:

- Erneuerung der Wasser- und Abwasserleitung; Erneuerung der WC-Keramik und Waschbecken (7.000,-)

- Erneuerung der Wand- und Bodenfliesen (8.000,-)

- Austausch der Fenster und Türen (6.000,-)

- Trockenbauarbeiten (Verkofferungen), Anstricharbeiten und neue Beleuchtung (4.000,-)

Ich bin dem SGB dankbar, dass jetzt auf der Grunlage unseres Antrages ein Finanzierungsplan vorgelegt worden ist und damit die Gewerke zur umfassenden Sanierung zügig ausgeschrieben und umgesetzt werden können.

Jamaika-Koalition

Version 5.00 vom 10. Mai 2006 - © Andreas Niessner